Banner

Urlaub in Griechenland - Kurztrip auf Nestos

Balkan-Adventure_-_Rafting_Nestos_08

Erleben Sie Rafting, Kanufahrt und Vogelbeobachtung bei  einem aufregenden 4 Tage Kurztrip in Griechenland auf dem Fluss Nestos - einem der wichtigsten Flüsse Griechenlands mit einer vielfältigen Flora und Fauna.  

 

 

Anfragen/Buchen

Top Angebot!
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 23 Okt 2014
Sie sind hier: Willkommen Rundreisen Serbien Urlaub in Serbien - 10 Tage Rundreise durch Vojvodina
Urlaub in Serbien - 10 Tage Rundreise durch Vojvodina Drucken E-Mail
Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Provinz Vojvodina in Serbien

Eine 10-tägige Rundreise durch die wunderschöne Provinz Vojvodina im Norden von Serbien, die gleichermaßen durch weite, fruchtbare Landschaft und Ihre kulturelle Vielfalt besticht!

 


 

Anfragen/Buchen

 

 

Leistungen:

  • Transfer mit dem Minibus während der gesamten Tour
  • Unterkunft in den Hotels auf der Basis von BB (Bed & Breakfast) –
    2 Nächte in Belgrad, 1 Nacht in Novi Sad, 2 Nächte in Sombor, 1 Nacht in Subotica, 1 Nacht in Turija, 1 Nacht in Kovačica, 1 Nacht in Vršac
  •  deutschprachiger Fremdenführer während der gesamten Tour
  • 2 X Abendessen: in Skadarlija (Tag 1) und in Novi Sad (Tag 2)
  • Das Programm für Tag 2 in Golubinci
  • Weinprobe in Sremski Karlovci
  • Das Programm in Selenča und Bački Petrovac mit dem Mittagessen für Tag 3
  • Eintrittskarte für das Biermuseum in Čelarevo 
  • Das Programm in Stapar mit dem Mittagessen am Farmhaus nahe an Sombor am Tag 4
  • Das Programm in Bački Monoštor und Donji Tavankut mit dem Mittagessen am Tag 5
  • Das Programm in Turija am Tag 6
  • Das Programm in Belo Blato and Kovačica mit dem Mittagessen am Tag 7
  • Das Programm in Vršac und Gudurica mit dem Mittagessen am Tag 8
  • Das Programm in Česko selo und Skorenovac mit dem Mittagessen am Tag 9

 

Nicht enthalten sind:

 Andere Kosten, die im Programm nicht erwähnt wurden

 

Preis:

962,00 EUR / Person für Doppelzimmer

 

Wichtiger Hinweis:

  • Mindestteilnehmerzahl für die Realisierung der Reise sind 7 Personen. Im Falle der Nichterfüllung der Mindestteilnehmerzahl, behält sich Balkan-Adventure das Recht vor, spätestens 21 Tage vor Reisebeginn von dem Reisevertrag zurückzutreten.
  • Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchsversicherung unseres Partners ERV, die Sie hier online abschließen können.

 

 Siehe auch ausführliche Reisebeschreibung...

 

 

Das Programm können Sie zu folgenden Terminen buchen:

 

April/Mai 2014:

26.04. - 05.05.


August 2014:

23.08. - 01.09.

 

Auch andere Termine auf Anfrage ab 7 Personen möglich.

 

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Backi Monostor Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Backi Monostor Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Backi Petrovac Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Belo Blato Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Belo Blato Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Celarevo
Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Turija Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Donji Tavankut Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Golubinci Mahlkolonie Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Golubinci Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Kovacica Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Skorenovac

 

 

 

 

Reisebeschreibung

 

 

Tag 1: Ankunft

 

Tagesablauf:

  • Ankunft in Belgrad im Laufe des Tagess.
  • Transfer zum Hotel.
  • Freizeit.
  • Traditionelles Abendessen mit Musik als Wilkommensgruß im Künstler-Viertel "Skadarlija" in Belgrad.
  • Übernachtung.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Belgrad Skadarlija

 

 

Tag 2: Belgrad - Golubinci-Kloster Krušedol-Sremski Karlovci-Novi Sad (ca. 150 km)

 

Tagesablauf:

  • Diesen Tag starten wir in Srem, einem Teil der Provinz von Vojvodina.
  • Den ersten Halt machen wir im Dorf Golubinci, wo gemeinsam serbische und croatische Einwohner leben.
  • Dort besuchen wir den Schloss aus dem 18. Jahrhundert und fahren mit den Kutschen durch das Dorf bis zum Ethno-Haus „Nostalgie“, wo uns die Spazialitäten aus dem ehemaligen Jugoslawien serviert werden.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Novi Sad
  • Wir setzen danach unsere Reise nach Norden fort, mit einem kürzen Stopp im Kloster Krušedol.
  • Dieses Kloster ist über 500 Jahre alt und spielt(e) eine wichtige Rolle in der serbischen Geschichte.
  • Weiter geht es nach Sremski Karlovci, einer kleinen barocken Stadt. Stadtbesichtigung und Weinprobe in einem der lokalen Weinkeller.
  • Danach fahren wir weiter, die Peterwardein Festung zu besuchen.
  • Sobald wir die Donau-Brücke überquert haben, sind wir in der Stadt Novi Sad. Dort werden wir die Zmaj Jova Straße, Sankt Maria Kirche, Patriarchen Hof, Orthodoxe Kirche und viele andere Sehenswürdigkeiten besichtigen.
  • Unterkunft im Hotel von Novi Sad.
  • Zum Abendessen werden traditionelle Vojvodina Spezialitäen im lokalen Restaurant serviert und lokale Musik gespielt.
  • Übernachtung

 

 

Tag 3: Novi Sad – Čelarevo – Bački Petrovac – Selenča – Sombor (ca. 130 km)

 

Tagesablauf:

  • Diesen Tag nutzen wir um die slowakische Minderheit in der Vojvodina besser kennenzulernen.
  • Unterwegs besuchen wir Čelarevo, eine Kleinstadt, wo wir die Bierfabrik und das Biermuseum besichtigen werden und das Bier probieren, natürlich.
    Wir setzen dann unsere Reise nach
    Bački Petrovac fort, zu einem Zentrum der slowakischen Kultur in der Vojvodina.
  • Unsere Gastgeber begrüßen uns im slowakischen Museum, der sog. Matica Slovačka, und begleiten uns nachher zum Ethno-Haus „Ahoj“. Dieses ethnische Zentrum gründete eine Berufsschule, dessen Suveniere Sie bewundern und als schöne Erinnerung nach Hause mitnehmen können.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Backi Petrovac

  • Nach dem Suvenieraussuchen bringen uns slowakische Spezialitäten wieder auf die Beine und geben uns genügend Kraft um die Gallerie Urbanček zu besichtigen.
  • Nach dem Leben in den Vereinigten Staaten entschied sich dieser Maler seine Kunstwerke in Petrovac auzustellen.
  • Das Mittagessen mit lokalen Spezialitäten und Musik genießen wir in einem Jagdhotel ebenfalls in Petrovac.
  • Unweit ist das Dorf Selenča, das vor 250 Jahren von Slowaken bewohnt wurde, die heute hier die Mehrheit bilden. Die überreiche Volkstracht ist das Markenzeichen der Slowaken, jedoch nur in Selenča lebt das alte Gebrauch, wo die Braut eine reichlich mit Blumen dekorierte „Krone“ zu ihrer Hochzeit trägt. Als Teil unseres Programms werden wir es sehen, wie es dort üblich ist, die Braut zu kleiden!
  • Heute ist Selenča weit bekannt für die Produktion der gesunden Bio Nahrungsmittel, so werden die Gäste die Möglichkeit haben, die Räume der „Slovan“ Fabrik zu besuchen. In einem Teil der Fabrik werden uns die Produktionsstätte zugänglich sein. In dem Ethno-Haus genießen wir lokale Musik und probieren hausgemachten Wein oder Schnaps.
  • Der Tag endet in Stadt Sombor.
  • Übernachtung.

 

Tag 4: Sombor - Stapar - Sombor salas Farmhaus - Sombor (ca. 30 km)

 

Tagesablauf:

  • Den Vormittag nutzen wir dafür, die wunderschöne Stadt Sombor zu besichtigen.
  • Danach fahren wir nach Stapar, kleines Dorf nah an Sombor.
  • Die Bewohner von Stapar sind überwiegend Serben, die hierher aus Wallachenland vor etwa einem halben Millenium kamen.
  • Wir werden herzlich von unseren Gastgebern mit kräftigem Essen, Maulbeeren Schnaps, traditionellen Blätterteigkuchen (sog. Listara) und dem Klang von Harmonika begrüsst.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Sombor
  • Neben dem guten Essen, eine der größten Touristenattraktionen in Stapar sind Pferde und von Pferden gezogenen Kutschen. Diese Kutschen sog. Fijaker bringen uns auf eine Runde bis zur Schule mit einer interessanten traditionellen Ausstellung, zur Kirche mit wunderschönen Glasfenstern, zu einigen Dorfhäusern mit Stälen aus dem 19 Jh. (in dem Dorf gibt es etwa 50 solche Häuser), mit Vieh, Getreidespeichern oder Fischteichen. Den besten Blätterteigkuchen kann man gerade in Stapar probieren, jedoch gleichzeitig loben die Gäste die bekannte gelbe „svečarska“ Suppe und den Schafspaprikasch. Hier wird Schinken gegessen, nur wenn es nichts sonst gibt!
  • Wir setzen zum Farmhaus dem sog. Salaš fort, wo wir das traditionelle Abendessen von Vojvodina genießen.
  • Rückfahrt nach Sombor.
  • Übernachtung.

 

 

Tag 5: Sombor – Bački Monoštor – Donji Tavankut - Subotica (ca. 120 km)

 

Tagesablauf:

  • Nach dem Frühstück setzen wir unsere Rundreise fort.
  • Erstens besuchen wir Bački Monoštor.
  • Nach einer längeren Reise begrüßen uns die Gastgeber bekleidet in traditionelle Kostüme.
  • Wir besuchen das Ethno-Haus, probieren das Wallnußlikör und Fruchtsäfte und genießen lokale Musik und die Folklore-Tänze.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Donji Tavankut
  • Ein Spaziergang durch das Dorf bringt uns zur katholischen Kirche, wo uns die himmlischen Stimmen des Kirchenchors erwarten.
  • Wir setzen nach Donji Tavankut fort, überwiegend von Bunjevci bewohnt. Neben der Produktion der Früchte, die Schutzmarke dieses Dorfes sind Strohbilder, Kunstwerke gemacht von fleissigen Händen der Dorffrauen. Dieses Dorf charakterisiert eine spezifische Sprache, aber auch ein Reichtum an Folkskunst von Bunjevci – Kostüme, Lieder, Geschichten erzählen, Spiele, bereits erwähnte Strohkunst, Volksgebräuche. Die Dorfschule organisiert das Darstellen der Gebräuche, aber auch bietet viel Spaß für die Kinder an.
  • Ein spätes Mittagessen wird an einem Farmhaus serviert, das viele Jahrhunderte lang authentisch un unverändert blieb. Hier kann man auch die Vorbereitung der Nahrungsreserven für Winter, Krapfen oder aber ein Werkstatt für Strohbildmachen organisieren.
  • Am Abend fahren wir Richtung Subotica, bzw. Palić See.  
  • Übernachtung.

 

 

Tag 6: Subotica – Turija (ca. 90 km)

 

Tagesablauf:

  • Nach dem Frühstück besichtigen wir Subotica.
  • Diese Stadt im Norden Serbiens bewohnten zuerst ungarische feudale Herrscher, die die Gegend vor den Ansturm der türkischen Armee verlassen haben. Kurz danach wurde sie von Bunjevci und Serben bewohnt, und die Ungar kehrten kurz dannach zurück.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Subotica
  • Wir machen einen Spaziergang durch die Stadt Subotica und besuchen das Rathaus, die Synagoge, den Reichl Palast, und die Gallerie der modernen Kunst.
    Wir setzen nach Palić See fort, ein weitbekanntes Urlaubs- und Erholungszentrum. In den vergangen Zeiten war dies eine beliebte Wohngegend für wohlhabende Familien.
  •  Hier machen wir eine Pause für Tee oder Kaffee und setzen unsere Rundreise danach nach Turija fort.
  • Unterkunft im neugebauten Jagdhotel des Dorfes. Die Kutschen erwarten uns vor dem Hotel und bringen uns zum traditionellen Dorfhaus, wo wir den serbischen Volkstanz lernen können.
  • Während des Programms werden wir sogar die hausgemachten Würste, nach denen dieses Dorf bekannt ist, probieren. Dieses Programm wird vom Besuch von den verschiedenen Haushalten mit modernen landwirtschaftlichen Maschinen gefolgt.
  • Abendessen im Hotel.
  • Übernachtung.

 

 

Tag 7: Turija - Belo Blato – Idvor – Kovačica (ca 150 km)

 

Tagesablauf:

  • Nach dem Frühstück bringt uns der Weg über den Fluss Tisa zur Banat Region, genauer gesagt zum Ort Belo Blato.
  • Dies ist das Dorf, wo die größte Diversität an Nationalitäten in Vojvodina getroffen werden kann – über 20 verschiedene Volksgruppen leben hier. Die Mehrheit bilden Slowaken, Ungar, Bulgaren und Serben.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Kovacica
  • Mit dem lebendigen Programm genießen wir den Geist und die Küche dieses einzigartigen Dorfes. In der sog. Trskara machen wir uns bekannt mit der Produktion von Zuckerrohr und besuchen die Mühle und Windmühle aus dem 19. Jh, die sich im Hof von Trskara befinden.
  • Guter Wein oder Schnaps dient hier zur Erholung und Stärkung, bevor uns der Weg weiter nach Kovačica bringt.
  • Unterwegs machen wir einen kurzen Stopp im Dorf Idvor - Geburtsort des Wissenschaftlers Mihajlo Pupin.
  • Kovačica selbst ist weit bekannt als das Ort der naiven Kunst. Manche der Motive dieser anerkannten Künstler sind an UNICEF Grüßkarten zu sehen. Wir werden dort die Gallerie und ein Künstlerstudio besichtigen.
  • Spätes Mittagessen im Dorfrestaurant.
  • Nach dem leckeren Essen ziehen wir uns zurück ins Hotel Relax in Kovačica, wo die freie Zeit gemütlich im Hotel Bad und Wellness Zentrum verbracht werden kann.
  • Übernachtung.

 

 

Tag 8.: Kovačica – Gudurica – Vršac (250 km)

 

Tagesablauf:

  • Nach dem Frühstück setzt sich die Rundreise nach Vršac fort.
  • Wir besichtigen diese wunderschöne Stadt an der Grenze mit Rumänien. Die katholischen und orthodoxen Kirchen, der Patriarchenpalast stehen als Markenzeichen dieses Ortes.
  • Ein Spaziergang durch diese romantische barocke Stadt ergänzt der Besuch der sog. Apotheke an der Treppe mit der Austellung der alten pharmazeutischen Hilfsmittel.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Weinkeller in Gudurica
  • Gleich daneben befindet sich die Gallerie des berühmten serbischen Malers Paja Jovanović. 
    Am Nachmittag folgen wir der Weinstrasse nach Gudurica, einem kleinen Dorf, wo gemeinsam viele Völker leben, wie Serben, Slowenen, Mazedonier, Roma, Rumänen, ein Türke, und eine Französin, die hierher kam, weil sie den guten Weinen dieser Region nicht widerstehen konnte. Alle Bewohner des Dorfes, ungeachtet deren Religion, besuchen die alte griechisch-katholische Kirche, die sowohl orthodoxe als auch katholische Festtage und Heiligen feiert.
  • Hier werden wir ebenfalls Abendessen (wir empfehlen Goulasch) mit Tamburitza Musik genießen können.
  • Übernachtung im Hotel in Vršac.

 

 

Tag 9.: Vršac – Češko selo - Skorenovac - Belgrad (ca 100 km)

 

Tagesablauf:

  • Nach dem Frühstück geht es los nach Češko selo – ein Dorf mit ganzen 36 Einwohnern! Übersetzt heißt es, das Tschechische Dorf, bewohnt von Tschechen, die nach Vojvodina als Soldaten der Habsburgischen Monarchie kamen, um das Grenzgebiet von türkischen Anstürmen zu verteidigen.
  • Ein kleines Dorfmuseum bewahrt die Errinerung an diese Menschen, dessen insgesamt 1100 Nachfolger in Serbien leben.

Urlaub in Serbien - Rundreisen und Studienreisen in Serbien - Rundreise durch Vojvodina - Cesko selo
  • Nach dem Besuch des interessanten Dörflein und dessen katholischen Kirche, setzen wir unsere Rundreise in Vojvodina nach Skorenovac fort.
  • Dort werden wir von unserem freundlichem Gastgeber, dem Herrn Erne, begrüßt, in seinem wunderschönen Hof mit dem Souvenierladen, der interessante und wertvolle Kleinigkeiten beherbergt und die von den Dorfbewohnern produziert sind.
  • Mittagessen in der gemütlichen Atmosphäre beim Herrn Erne.
  • Die Gemeinde hat als touristische Attraktion ein Haus im Stil der vergangenen Zeiten dekoriert, in dem man neben den alltäglichen Notwendigkeiten ebenfalls eine kleine, aber sehr interessante Ausstellung der alten Feuerwehrkutschen aus dem Jahr 1891 sehen kann.
  • In Skorenovac werden wir ebenfalls die Möglichkeit haben, den Oberst der serbischen Armee kennen zu lernen, dem es gelungen ist, den unsichtbaren NATO Flugzeug zum Sturz zu bringen, während des NATO-Bombardements von Serbien 1999. Bei ihm können Sie die spannende Geschichte hören und gleichzeitig das heiße frische Brot aus seiner eigenen Bäckerei kosten.
  • Am Nachmittag schlagen wir einen „Sprung“ nach Deliblato vor, zu der letzten übriggebliebenen Sandlandschaft von Europa.
  • Am Abend Abfahrt nach Belgrad.
  • Hotelunterkunft und Übernachtung.

 

 

Tag 10: Abreise

 

Tagesablauf:

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen.

 


 


 

 

 


Weitere Reise-Angebote für Rundreisen und Studienreisen in Serbien:

 

Sag deinen Freunden!

AddThis Social Bookmark Button

Login






Unser Service für Sie

Anfragen/Buchungen


Ihre Anfragen- bzw. Buchungsübersicht ist derzeit leer.

Wer ist online

Wir haben 32 Gäste online